Zum Hauptinhalt springen

I wanna be loved by you (UA)

Theater Dortmund

Jung, lesbisch, Schwarz sucht… Wir lernen zu lieben, indem wir lieben. Wir üben miteinander, an uns selbst, in allen Arten von Beziehungen. Die Stars unserer Zeit leben uns vermeintlich vor, wie das geht und wir genießen es, sie scheitern zu sehen. Was wir dabei leicht vergessen: Beziehung ist Verhandlungssache, wir mit uns und unseren gelebten Erfahrungen, die aufeinander prallen. Die Sorge um uns selbst ist keine Selbstverliebtheit, sondern ein Akt des politischen Widerstands. I wanna be loved by you ist eine radikal zärtliche, afro-futuristische Liebeserklärung an die unendlichen Möglichkeiten des queeren Zusammenseins. Nach ihren erfolgreichen Inszenierungen Mermaids und I wanna be a Boi Band in Oberhausen ist I wanna be loved by you Shari Asha Crossons vierte Regiearbeit und ihr Debüt am Schauspiel Dortmund.

Auszug aus der Begründung der Auswahljury:
„Insgesamt ist „I wanna be loved by you” eine beeindruckende Inszenierung, die mit Humor, politischer Schärfe und einer frischen Perspektive auf Liebe und Beziehungen aller Arten und Formen überzeugt.“

Das Stück “I wanna be loved by you” von Shari Asha Crosson ist eine eindrucksvolle Darstellung von Liebe, Selbstfindung und queeren Beziehungen mit Humor und politischer Schärfe. Es zeigt eine Welt, in der jung, lesbisch, schwarz zu sein eine Suche nach Identität und Liebe bedeutet. Die Protagonist*innen, dargestellt von Akasha Daley und Dena Abay, kämpfen mit erlernten Mustern von Intimität und Schmerz in einem rassistischen und heteropatriarchalen Umfeld. Sie lernen, dass Liebe Verhandlungssache ist und Selbstfürsorge ein Akt des politischen Widerstands sein kann. Die Inszenierung entlarvt den ‚weißen Blick‘ auf schwarze Weiblichkeit durch humorvolle Darstellungen von Popkultur-Ikonen wie Beyoncé und Jay-Z. Die Bühne, gestaltet wie eine Marslandschaft, symbolisiert die Suche nach Liebe und Identität in einer fremden Welt. Schwarze Weiblichkeiten werden zwischen Komik und politischer Schärfe präsentiert, was eine erfrischende Perspektive darstellt. Insgesamt ist „I Wanna Be Loved By You” eine beeindruckende Inszenierung, die mit Humor, politischer Schärfe und einer frischen Perspektive auf Liebe und Beziehungen aller Arten und Formen überzeugt. Crosson und ihr Team liefern eine wichtige Arbeit, die zum Nachdenken anregt und eine vielschichtige Darstellung von schwarzer Weiblichkeit bietet.

 

 

Das Schauspiel Dortmund unter der Intendanz von Julia Wissert ist eine Bühne des künstlerischen Aufbruchs und der gesellschaftlichen Reflexion. Hier vereinen sich Tradition und Avantgarde, um ein einzigartiges kulturelles Erlebnis zu schaffen. Das Team interpretiert klassische Stücke neu und führt zeitgenössische Werke ein, die den Puls der Gesellschaft spüren. Das Ergebnis ist ein Theater, das die Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft schlägt – ein Ort des Dialogs und der Begegnung, an dem Kunst die Grenzen der Vorstellungskraft erweitert.

Stückeinführung

am 04. Juni von 18:45 bis 19:45; Festivalgelände Maschinenhaus Essen

für Multiplikator_innen ( z.B. interessierte Lehrer_innen und Theaterschaffende, Pädagog_innen)
Mit: Jasco Viefhues, Dramaturgie und Sarah Jasinszczak, Theatervermittlung

Termine

Di., 04.06.2024

20:00 Uhr

Zugang

done Öffentlich | 14+

Spielort

pin_drop Maschinenhaus Essen

Dauer

75 Minuten

Theater

Theater Dortmund
www.theaterdo.de

Video

Produktion

Theater Dortmund

Konzept, Text und Regie, Sound Design: Shari Asha Crosson
mit: Dena Abay, Akasha Daley
Bühne: Marian Nketiah
Kostüme: Lorena Díaz Stephens
Choreografie: Willie Stark
Dramaturgie: Jasco Viefhues
Theatervermittlung: Sarah Jasinszczak
Licht: Markus Fuchs
Ton: Robin Lockhart
Regieassistenz: Karl Georg Gierth
Ausstattungsassistenz; Sandra Maria Kania
Inspizienz: Christoph Öhl
Soufflage: Klara Brandi

Aufführungsrechte: beim Theater

Time to Shine (UA)

Junges Schauspielhaus Düsseldorf | 12+

von Takao Baba und Ensemble

Details ->

Troja

theaterkohlenpott, Herne | 10+

von Henner Kallmeyer
Regie: Frank Hörner

Details ->